Kilimanjaro;  29. Februar - 16. März 2020


 

Der Kilimanjaro: Das ist Afrika auf den Punkt gebracht. Dort wollen wir hin, ganz nach oben dieses uralten Vulkan. Mit seinen 5895 Meter über Meer ist er der höchste Punkt des schwarzen Kontinents.

Zuerst wandern wir durch den dichten Regenwald. Wir steigen höher und höher, hinauf in die Moore mit Erikas und Senezien. Weiter über die Vegetationsgrenze hinaus in die kargen Felsen der Gipfelregion. Und immer haben wir den leuchtenden Schnee des Gipfels vor Augen. Endlich - wir sind ganz oben. Glücklich. Auf dem Kili geht die Sonne auf. Der Berg wirft einen riesigen, dreieckigen Schatten in die unendliche Weite Afrikas. Ein unbeschreibliches Erlebnis.

 

Unsere Reise ist aber noch lange nicht zu Ende. Die Safari im Geländewagen wartet auf uns. Wir erkunden den Ngorongoro-Krater und den Tarangire-Nationalpark, die Heimat unzähliger Wildtiere: Gazellen, Tiger, Leoparden, Elefanten, Giraffen, Strausse ...

 

Auch für Erholung ist gesorgt! Zum Schluss entspannen wir uns auf der Insel Zanzibar. Bereits beim Anflug auf die Gewürzinsel lassen wir uns verzaubern. Das Meer schillert in allen Türkistönen und hebt sich von den schneeweissen Sandstränden ab. Es gibt viel zu entdecken: Stone Town, der alte Dhau Hafen und natürlich die grossartige Unterwasserwelt in diesem tropischen Meer.

 

Organisation/Programm

Ich war bereits mehrere Male auf dieser Reise und auf dem Kilimanjaro. Jedesmal war ich und auch die Teilnehmer und Teilnehmerinnen von der Vielfalt der Reise begeistert: Das Erlebnis der Kili-Besteigung, das Eintauchen in die unbekannte Welt der afrikanischen Wildtiere und die erholenden Tage auf Zanzibar sind einfach einmalig! Auch der Kontakt mit den einheimischen Leuten bleibt mir in bester Erinnerung.

Gnussgipfu organisiert die Reise zusammen mit dem Schweizer Kilimanjaro-Spezialisten aktivferien.com. Details über die Reise können unter www.aktivferien.com eingesehen werden. Hier findest du weitere wertvolle und wichtige Hinweise über die Reise mit Leistungen, Ablauf, Anforderungen, Vorbereitungen etc.

Für Fragen stehe ich dir gerne zur Verfügung: info@gnussgipfu.ch. 

 

Anforderungen für die Kilimanjaro Besteigung

Den Kilimanjaro - schaffe ich das? Das ist ein wichtige Frage! Der Berg ist auch ganze 5985 Meter hoch. Meine Erfahrung ist, dass die allermeisten Leute (über 95%) die Besteigung schaffen. Auch mit Personen deutlich über 70 Jahren bestieg ich schon den Kilimanjaro erfolgreich. Selbstverständlich steigt mit einer guten körperlichen Verfassung der Genuss und die Chance auf den Gipfelerfolg.

Die Voraussetzung für die erfolgreiche Besteigung sind angemacht: Ein zusätzlicher Akklimatisationstag, Support durch die Träger, sehr erfahrene einheimischen Guides, sehr gemächliches Marschtempo, individuelle Betreuung der Gäste.

 

Umwelt

Die Flugreisen nach Tansania und Zanzibar sowie die Autofahrten vor Ort belasten die Umwelt. Um diese negativen Auswirkungen zu mildern sieht gnussgipfu folgende Massnahmen vor:

- CO2 Kompensation der Flugreisen und Autofahrten durch gnussgipfu.

- Zusätzlich spendet gnussgipfu der Stiftung myclimate einen Betrag für das Projekt "Solar Home System für Familien in Tansania". Dieses Projekt wurde von der UN auf der Klimakonferenz in Paris 2015 als vorbildliches „Lighthouse-Project“ ausgezeichnet und reduziert Treibhausgasemissionen dadurch, dass schwache Petroleumlampen und andere Lichtquellen durch helle solarbetriebene LED-Leuchten ausgetauscht werden. Dadurch gewinnt die Umwelt und das Klima und die Menschen haben soziale und wirtschaftliche Vorteile, denn sie leben gesünder durch sauberes und günstigeres Licht.

 

Datum

29. Februar bis 16. März 2020.  Wichtig: Die Durchführung der Reise ist garantiert.

 

Kosten

Fr  5'860.-- pro Person im Doppelzimmer. 

Leistungen

Inbegriffen sind:

Flüge Zürich-Kilimanjaro, Arusha-Zanzibar, Zanzibar-Zürich

Vollpension, ausser Halbpension am Strand

Kilimanjaro-Besteigung und alle Führerkosten

4-tägige Geländewagen Safari

Sämtliche Parkgebühren und Bewilligungen

Sämtliche Transfers

Badeferien auf Zanzibar

 

Nicht inbegriffen ist:

Visum Tansania, ca. 50 USD

 

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über gnussgipfu mit unten stehenden Anmeldeformular.

Nach erfolgter Anmeldung erhältst du zusätzliche Unterlagen.

 

> hier geht's zur Bildergalerie