Weissmies Überschreitung


Die Traversierung des Weissmies ist fantastisch und bietet viel Abwechslung in Fels und Eis. Wir überschreiten den Weissmies (4017m) von der Almagellerhütte zum Berghotel Hohsaas. Eine Tour, die gut mit der gnussgipfu-Tour "Überschreitung Alphubel" kombiniert werden kann. Das Gebiet ist gut mit ÖV erreichbar.

 

Programm

Tag 1: Von Saas-Almagell aus wandern wir gemütlich zur Almagellerhütte auf 2892 m.

Aufstieg: 1000hm  /  gesamte Gehzeit ohne Pausen: ca. 4 h  

Tag 2: Frühmorgens steigen wir in den Zwischbergenpass. Von da geht's in einfacher Gratkletterei weiter und am Schluss über den Firngrat auf den Gipfel des Weissmies, 4017 m. Westseitig steigen wir auf den Triftgletscher ab und erreichen das Berghotel Hohsaas. Mit der Bahn geht's hinunter nach Sass-Grund.

Aufstieg: 1150hm  /  Abstieg: 900 hm  /  gesamte Gehzeit ohne Pausen: ca. 8 h  

 

Treffpunkt

Wir treffen uns am Samstag, 10. August 2020 an der Postautostation Saas-Almagell. Den genauen Zeitpunkt teile ich dir nach deiner Anmeldung rechtzeitig vor der Tour mit.

 

Anforderungen

Die technischen Anforderungen sind mittel. Du bist kein Hochtouren-Neuling und hast bereits die eine oder andere Hochtour gemacht. Du bringst Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und eine gute Kondition mit.

 

Leistungen

Inbegriffen sind die Übernachtungen mit Halbpension, Tee zum Nachtessen und Tourentee, sowie die Planung und Durchführung der Tour.

Nicht inbegriffen sind die Kosten für die An- und Rückreise, die Transportkosten unterwegs, die Zwischenverpflegung und die zusätzliche, persönliche Konsumation in der Hütte.

 

Kosten

Fr  750.-- pro Person, maximal 2 Gäste pro Bergführer

Fr  690.-- pro Person bei frühzeitiger Anmeldung bis am 1. Juli 2020

 

Beachte: Keine Vergünstigung bei Gruppenanmeldungen (vergl. AGB)

Zuschlag für Nicht-Mitglieder eines Alpenvereins Fr. 15.-- 

 

Datum

Montag bis Dienstag, 10. bis 11. August 2020

 

Ausrüstungsliste - die wichtigsten Sachen

  • Bergschuhe, mindestens "bedingt" steigeisenfest
  • Angepasste Steigeisen mit Antistoll, Pickel
  • Leichter Klettergurt mit 2 Schraubkarabinern, 6 Meter Reepschnur (Durchmesser 6 mm)
  • ev. Teleskopstöcke
  • Stirnlampe mit vollen Batterien
  • Sonnenbrille, Sonnenschutz, Sonnenhut
  • Warme Tourenbekleidung mit Fleecejacke o.ä., Wetterschutzjacke (z.B. Goretex Jacke),  
  • Berghosen, welche das Eindringen von Schnee in die Bergschuhe verhindern (oder Gamaschen). Achte bei den Berghosen darauf, dass sie wegen der Einhängegefahr mit den Steigeisen unten nicht zu weit sind.
  • Funktionelle Unterwäsche kurz/lang, Handschuhe dick und dünn, Mütze
  • Ev. Ersatzwäsche
  • Leichter Innenschlafsack und Toilettenartikel, inkl. Oropax
  • Handy, ev. Fotoapparat
  • Persönliche Medikamente, ev. kleine Tourenapotheke nach deinen Bedürfnissen
  • Geld, Ausweis Alpenclub, Halbtaxabo, GA
  • Proviant für zwei Tage.

Wichtig

Nimm nur das Notwendigste mit. Ein leichter Rucksack steigert den Tourengenuss erheblich!



Download
Ueberschreitung Weissmies.pdf
Adobe Acrobat Dokument 78.6 KB