Mit Ski und Gleitschirm durchs Jungfraugebiet

Programm

Zwei wunderbare Tage mit Ski oder Splitboard und mit der Gleitschirmausrüstung im Berner Oberland im UNESCO Welterbe Jungfrau-Aletsch. Wir starten am ersten Tag auf dem Jungfraujoch. Zu Fuss erreichen wir nach ca. 3 Stunden das Lowiitor oder Lowiihorn. Von da fliegen wir weiter je nach Wind Richtung Konkordiaplatz oder Lötschenlücke. Übernachtung in der Hollandiahütte. Ziel des zweiten Tages ist die Äbnefluh. Wir erreichen den Gipfel nach ca. 4-5 Stunden Aufstieg. Je nach Wind starten wir mit dem Gleitschirm in Gipfelnähe oder etwas weiter unten Richtung Lötschenlücke und Lötschental/Blatten.


Beachte

- Die Tour wird nur bei geeigneten Schnee-, Wind- und Wetterverhältnissen durchgeführt.

- Du entscheidest eigenverantwortlich, ob du den Flug machen willst. Falls nicht, begleite ich dich ins Tal zurück.

- Ich starte mit dem Gleitschirm immer als letzter.

- Ich übernehme die bergsteigerische, nicht aber die fliegerische Verantwortung.

- Die Tour ist für Schneeschuhgänger nicht geeignet.

 

Treffpunkt

Den genauen Zeitpunkt teile ich dir nach deiner Anmeldung einige Tage vor der Tour mit.

 

Anforderungen

Die bergsteigerischen Anforderungen sind leicht bis mittel. Du bist aber kein Skitouren-Neuling und hast bereits die eine oder andere Tour gemacht. Die Länge der Tour ist nicht zu unterschätzen, insbesondere wenn du keine Hike und Fly Ausrüstung mitbringst. Die Tour findet in einer Höhe von 3500 müM und mehr statt was deine Leistungsfähigkeit einschränkt. Ich empfehle dir eine vorgängige Höhenakklimatisation und eine leichte Hike und Fly Ausrüstung.

Du bist erfahrene Gleitschirmpilotin/erfahrener Gleitschirmpilot mit Brevet und guten Kenntnissen in Hike und Fly. Sei dir zu deiner Sicherheit bewusst, dass Gleitschirmfliegen im Hochgebirge anspruchsvoll ist und du Manöver wie beispielsweise den Gleitschirmstart auf Ski oder die Aussenlandung auch bei stärkerem Wind sicher beherrschen musst.

 

Leistungen

Inbegriffen sind die gesamte Tourenplanung, die Tourendurchführung, alles ohne Gleitschirmflüge. Inbegriffen ist auch die Übernachtung in der Hütte mit Halbpension.

Nicht inbegriffen sind die Kosten für die An- und Rückreise, die Transportkosten unterwegs, die Zwischenverpflegung.

 

Kosten

CHF 400.-- pro Person bei mind. 3 Teilnehmenden.

 

a) CHF 350.-- pro Person bei frühzeitiger Anmeldung bis am 7. April 2019.

b) Bei der Anmeldung einer ganzen Gruppe ab 3 Personen gewährt gnussgipfu  10% Rabatt auf dem publizierten Tourenpreis für jeden Teilnehmer / jede Teilnehmerin dieser Gruppe. Beachte: Punkte a) und b) sind nicht kumulierbar!

 

Datum

Samstag bis Sonntag, 4. - 5. Mai 2019

 

Ausrüstungsliste - die wichtigsten Sachen

  • Gleitschirm, Gurtzeug, Helm (wenn möglich Hike und Fly Ausrüstung)
  • Skitourenschuhe, angepasste Tourenski oder Splitboard, Felle, Harscheisen, Teleskop-Skistöcke
  • Leichter Klettergurt mit 1-2 Schraubkarabinern, leichter Pickel.
  • Lawinenmaterial: Verschüttetensuchgerät (LVS) mit vollen Batterien, Schaufel und Sonde
  • Handy, ev. Fotoapparat, Stirnlampe
  • Gamaschen oder Hosen, welche das Eindringen von Schnee in die Skischuhe verhindern
  • Warme Tourenbekleidung mit Handschuhen, Mütze, Ersatzwäsche nach Bedarf
  • Sonnenbrille, Sonnenschutz, Sonnenhut
  • Leichter Innenschlafsack (obligatorisch), Toilettenartikel, Oropax für die Übernachtung
  • Persönliche Medikamente, ev. kleine Tourenapotheke nach deinen Bedürfnissen
  • Geld, Ausweis Alpenverein, Halbtaxabo, GA
  • Proviant mindestens für den ersten Tag. Für den zweiten Tag kannst du die Verpflegung in der Hütte besorgen.

Wichtig

Nimm nur das Notwendigste mit. Ein leichter Rucksack steigert den Tourengenuss erheblich!


Download
Mit Ski und Gleitschirm durchs Jungfraug
Adobe Acrobat Dokument 549.6 KB