Fluchthorn - Saas Fee


Die öffentlichen Verkehrsmittel machen's möglich: Visp - Saas Fee - hoch bis zum Stollenausgang Mittelallalin. Hier startet unsere Skitour aufs Fluchthorn und rassig hinunter nach Markmatt und Saas-Almagell.

 

Programm

Wir steigen aus dem Stollenloch hinaus auf den Hohlaubgletscher. Nach einer kurzer Abfahrt fellen wir in gemütlichem Tempo über den grossen Allalingletscher bis aufs  Fluchthorn, 3975m. Die Gletscherwelt hier oben ist beeindruckend. Wir sind umgeben von etlichen Viertausendern. In schwungvoller Abfahrt geht's hinunter Richtung Stausee Mattmark  bis Saas-Almagell. Heimreise.

Aufstieg: 900 hm  /  Abfahrt: 2300 hm  /  gesamte Tour ohne Pausen: ca. 6.5 h

 

Treffpunkt

Wir treffen uns am 1. April 2020, ca. 9:00 Uhr, am Bahnhof Saas Fee. Den genauen Zeitpunkt teile ich dir nach deiner Anmeldung rechtzeitig vor der Tour mit.

 

Anforderungen

Die technischen Anforderungen sind gering. Du bist aber kein Skitouren-Anfänger und hast bereits die eine oder andere Skitour gemacht.  Die reine Aufstiegszeit auf das Fluchthorn beträgt ca. 4 Stunden.

 

Leistungen

Inbegriffen sind die Planung und Durchführung der Tour. Nicht inbegriffen sind die Kosten für die An- und Rückreise, die Transportkosten unterwegs und die Zwischenverpflegung.

 

Kosten

Fr. 250.-- pro Person.

 

a) Fr 220.-- pro Person bei frühzeitiger Anmeldung bis am 15. Februar 2020.

b) Bei der Anmeldung einer ganzen Gruppe ab 3 Personen gewährt gnussgipfu  10% Rabatt auf dem publizierten Tourenpreis für jeden Teilnehmer / jede Teilnehmerin dieser Gruppe.

Beachte: Punkte a) und b) sind nicht kumulierbar!

 

Datum

Mittwoch, 1. April 2020

 

Ausrüstungsliste - die wichtigsten Sachen

  • Skitourenschuhe, angepasste Tourenski/Splitboard, Felle, Harscheisen und Skistöcke oder                          Snowboard, geeignete Winterschuhe, angepasste Schneeschuhe, Skistöcke
  • Warme Tourenbekleidung mit Fleecejacke o.ä., Wetterschutzjacke (z.B. Goretex Jacke), Skitouren- oder Skihosen, funktionelle Unterwäsche kurz/lang, Handschuhe dick und dünn, Mütze
  • Leichter Klettergut mit 1 Schraubkarabiner
  • Skihelm (empfohlen)
  • Lawinenmaterial: Verschüttetensuchgerät (LVS) mit ausreichender Batterieladung, Schaufel und Sonde
  • Sonnenbrille, Sonnenschutz, Sonnenhut, ev. Skibrille
  • Trinkflasche, Handy, ev. Fotoapparat
  • Geld, Halbtaxabo, GA
  • Zwischenverpflegung

Wichtig

Nimm nur das Notwendigste mit. Ein leichter Rucksack steigert den Tourengenuss erheblich!



Download
Fluchthorn-Saas Fee.pdf
Adobe Acrobat Dokument 77.1 KB