Frühlings-Sulz

Einfach aufs Fluchthorn 3'795 m, gschmeidig nach Saas-Almagell


Die guten öffentlichen Verkehrsmittel machen's möglich: Visp - Saas Fee - Stollenausgang Mittelallalin. Hier startet unsere Skitour aufs Fluchthorn und rassig hinunter nach Mattmark und Saas-Almagell.

 

Programm

Wir steigen aus dem Stollenloch hinaus auf den Hohlaubgletscher. Nach einer kurzer Abfahrt fellen wir in gemütlichem Tempo über den grossen Allalingletscher bis aufs  Fluchthorn, 3975m. Die Gletscherwelt hier oben ist beeindruckend. Wir sind umgeben von etlichen Viertausendern. In schwungvoller Abfahrt geht's hinunter Richtung Stausee Mattmark  bis Saas-Almagell.

Aufstieg: 900 hm, reine Gehzeit ca. 4 h  /  Abfahrt: 2'300 hm  /  Gesamtzeit unterwegs: ca. 7 h

 

Anforderungen

Die technischen Anforderungen sind gering. Du bist aber eine sichere Skifahrer*in. Die Tour ist auch geeignet für  Snowboard, nicht aber für Schneeschuh.

 

Leistungen

Inbegriffen sind die Planung und Durchführung der Tour. Nicht inbegriffen sind deine Kosten für die An- und Rückreise und die Transportkosten unterwegs.

 

Kosten

Fr. 190.-- pro Person.

Durchführung ab 3 Personen.

 

Datum

5. April 2021

 

Ausrüstungsliste - die wichtigsten Sachen

 Tourenskis, Felle, Harscheisen, Skistöcke

   oder Snowboard, Snowboardschuhe, Schneeschuhe und Skistöcke                                                                                               

 Skihelm (empfohlen)

 Lawinenmaterial: Verschüttetensuchgerät (LVS) mit ausreichender Batterieladung, Schaufel, Sonde

 Warme Tourenbekleidung im Schichtenprinzip mit Fleecejacke o.ä., Wetterschutzjacke (z.B. Goretex Jacke), Skihosen

 Handschuhe dick und dünn, Mütze
 Sonnenbrille, Sonnenschutz, Sonnenhut, ev. Skibrille
 Handy, ev. Fotoapparat
 Geld, Halbtaxabo, GA

 Proviant für unterwegs  

 

Wichtig

Nimm nur das Notwendigste mit. Ein leichter Rucksack steigert den Tourengenuss erheblich!


Download
Fluchthorn-Saas-Almagell.pdf
Adobe Acrobat Dokument 107.9 KB