Der Dom


Der Dom trohnt mit seinen 4545 m stolz über dem Mattertal. Es ist der höchste, ganz in der Schweiz gelegene Berggipfel. Die Besteigung ist ein aussergewöhnliches Erlebnis. Der Weg hinauf und hinunter ist lang und abwechslungsreich. Wir nehmen uns ausreichend Zeit, ganz gnussgipfu. Nach der Besteigung übernachten wir nochmals in der Domhütte, um am dritten Tag erholt den Abstieg nach Randa unter die Füsse zu nehmen.

 

Programm

Tag 1:  Wir starten in Randa. Der Aufstieg in die Domhütte ist lang und bietet einiges. Über Matten, durch den Lärchenwald und mit unschwierigen Kletterstellen bis zur Hütte auf 2937 m.

Tag 2: Der Gipfeltag. Frühmorgens im Schein der Stirnlampen starten wir und erreichen nach einfacher Kraxlerei das Festijoch. Nach kurzem Abstieg auf den Hobärggletscher geht's in leichtem Gelände hinauf auf den Domgipfel. Über die gleiche Route erreichen wir müde und glücklich die Domhütte.

Tag 3: Nach dem tollen Gipfelerlebnis nehmen wir beschwingt den Abstieg unter die Füsse und erreichen Randa um die Mittagszeit.

 

Treffpunkt

Wir treffen uns am Freitag, 9. August 2019 beim Bahnhof Randa. Den genauen Zeitpunkt teile ich dir nach deiner Anmeldung und der Bekanntgabe des Winterfahrplans rechtzeitig vor der Tour mit.

 

Anforderungen

Die technischen Anforderungen sind mittel. Du bist aber kein blutiger Hochtouren-Neuling und hast bereits die eine oder andere Hochtour gemacht. Du bringst Trittsicherheit und Schwindelfreiheit mit. Die reinen Marschzeiten betragen bei gemütlichem Tempo am ersten Tag ca. 4-5 Stunden, am zweiten Tag ca. 7-8 Stunden und am dritten Tag 3-4 Stunden. Ich empfehle dir, die Tour höhenakklimatisiert anzugehen. So kannst du den Gipfeltag ganz geniessen.

 

Leistungen

Inbegriffen sind die gesamte Tourenplanung, die Tourendurchführung, die Übernachtung mit Halbpension.

Nicht inbegriffen sind die Kosten für die An- und Rückreise, die Transportkosten unterwegs, die Zwischenverpflegungen und die Getränke zu den Nachtessen.

 

Kosten

Fr  800.-- pro Person bei 2-3 Teilnehmern

Fr  700.-- pro Person bei frühzeitiger Anmeldung bis am 1. Juli 2019

 

Beachte: Keine Vergünstigung bei Gruppenanmeldungen (vergl. AGB)

 

Datum

Freitag bis Sonntag, 9. - 11. August 2019

 

Ausrüstungsliste - die wichtigsten Sachen

  • Bergschuhe, mindestens "bedingt" steigeisenfest
  • Angepasste (!) Steigeisen; Pickel
  • Ev. Teleskopstöcke für den Hüttenweg
  • Leichter Klettergurt mit 1-2 Schraubkarabinern
  • Stirnlampe
  • Sonnenbrille, Sonnenschutz, Sonnenhut
  • Gamaschen oder Hosen, welche das Eindringen von Schnee in die Bergschuhe verhindern
  • Warme Tourenbekleidung (Schichtenprinzip), Handschuhe, Mütze
  • Ersatzwäsche nach Bedarf
  • Leichter Innenschlafsack (obligatorisch) und Toilettenartikel, Oropax für die Übernachtung
  • Handy, ev. Fotoapparat
  • Persönliche Medikamente, ev. kleine Tourenapotheke nach deinen Bedürfnissen
  • Geld, Ausweis Alpenclub, Halbtaxabo, GA
  • Proviant für mindestens den ersten Tag. Für die anderen Tage kannst du die Verpflegung in der Hütte besorgen.

Wichtig

Nimm nur das Notwendigste mit. Ein leichter Rucksack steigert den Tourengenuss erheblich!


Download
Der Dom.pdf
Adobe Acrobat Dokument 547.6 KB