Sterne sind unser Feuerwerk


1. August-Tour aufs Sustenhorn, Übernachtung auf dem Gwächtenhorn

Unter freiem Sternenhimmel den 1. August feiern. Leichte Hochtour aufs Sustenhorn, Übernachten und Träumen auf dem Gwächtenhorn. Ein bleibendes Erlebnis. Diese Tour wurde aus drei Wettbewerbsein-gaben zusammengestellt.

 

Programm

Tag 1: Vom Steingletscher über den Hüttenweg in die Tierbärglihütte.

Aufstieg: 950 hm, reine Gehzeit ca. 4 h  / Gesamtzeit unterwegs: ca. 5 h

Tag 2: Ohne Zelt, aber mit Schlafsack, Mätteli und Steigeisen starten wir in Richtung Sustenlimmi. Nun mit leichtem Gepäck auf das Sustenhorn, 3'503 m, zurück zum Materialdepot und weiter aufs nahe Gwächtenhorn, 3'403 m. "Zimmerbezug" unter freiem Himmel, kochen, essen, plaudern, Höhenfeuer suchen, den Sternenhimmel beobachten, Sternschnuppen entdecken.

Aufstieg: 1'150 hm, reine Gehzeit ca. 3 h  /  Abstieg: 500 hm  /  Gesamtzeit unterwegs: ca. 6-7 h  

Tag 3: Im Schlafsack liegend und mit wärmenden Kaffee oder Tee in den Händen geniessen wir den Sonnenaufgang. Was für ein ausserordentliches Erlebnis auf 3'400 m! Via Tierbärglihütte steigen wir zum Steingletscher ab.

Abstieg: 1'550 hm, reine Gehzeit: ca. 4 h  / Gesamtzeit unterwegs: ca. 6 h

 

Anforderungen

Der gut angelegte und an einigen Stellen mit Ketten versicherte Hüttenweg erleichtert den Aufstieg in die Tierbärglihütte.  Die Besteigung des Susten- und Gwächtenhorn ist leicht und auch für Hochtouren-Einsteiger*innen geeignet. Du bringst Trittsicherheit, eine gute Kondition und die Kraft mit, deine Übernachtungsausrüstung auf den Berg zu tragen. Im Rucksack solltest du etwas Platz für Esswaren reservieren.

 

Leistungen

Inbegriffen sind die Übernachtung in der Tierbärglihütte mit Halbpension, Tee zum Nachtessen und Tourentee, sowie die Planung und Durchführung der Tour.  Nachtessen, Tee, Kaffee, Zucker, Milch, Kocher etc. organisiert gnussgipfu. 

Nicht inbegriffen sind die Kosten für die An- und Rückreise, die Transportkosten unterwegs, die Zwischenverpflegung und die zusätzliche, persönliche Konsumation in der Hütte.

 

Kosten

Spezialpreis: Fr 350.-- pro Person

 

Datum

Samstag, 31. Juli bis Montag 2. August 2021

 

Ausrüstungsliste - die wichtigsten Sachen

• Bergschuhe, steigeisenfest oder bedingt steigeisenfest

• Angepasste Steigeisen mit Antistoll, Pickel
• Klettergurt mit 2 Schraubkarabinern
• Teleskopstöcke (empfohlen)

• Mätteli, Schlafsack, Wärmebeutel nach Bedarf

• Tasse, Teller, Löffel, Messer
• Stirnlampe mit ausreichend Batterien
• Sonnenbrille, Sonnenschutz, Sonnenhut

• Warme Tourenbekleidung im Schichtenprinzip mit Fleecejacke o.ä., Wetterschutzjacke (z.B. Goretex Jacke)

• Berghosen, welche das Eindringen von Schnee in die Bergschuhe verhindern und im Bereich der Schuhe nicht zu weit

  sind (Einhängegefähr mit Steigeisen). Alternative: Gamaschen.

• Wenig Ersatzwäsche

• Innenschlafsack (Alternative: Dein Schlafsack), Kissenüberzug oder T-Shirt, Maske, Desinfektionsmittel (obligatorisch)     

• Toilettenartikel, inkl. Oropax
• Handy, ev. Fotoapparat
• Persönliche Medikamente, ev. kleine Tourenapotheke nach deinen Bedürfnissen
• Geld, Ausweis Alpenclub, Halbtaxabo, GA
• Proviant für mindestens den ersten Tag. Für die weiteren Tage kannst du die Verpflegung in der Hütte besorgen.

• Dein Morgenessen 


Download
Susten-, Gwächtenhorn.pdf
Adobe Acrobat Dokument 80.1 KB