News

gnussgipfu unterstützt die Gletscher-Initiative, 13. Mai 2019

Wannenhorn-Galmihorn-Bächilicke-Reckingen, 23.-25. März 2019

Skitourenwoche in Splügen, 17.-22. Februar 2019

Lawinenkurs vom 26.-27. 1. 2019

Der Kilimanjaro: Das ist Afrika auf den Punkt gebracht. Dort wollen wir im 2020 hin. Mit seinen 5895 Meter über Meer ist er der höchste Punkt des schwarzen Kontinents.

Zuerst wandern wir durch den dichten Regenwald, steigen höher in die Moore mit Erikas und Senezien bis in die kargen Felsen der Gipfelregion. Endlich - wir sind ganz oben. Glücklich. Auf dem Kili geht die Sonne auf. Der Berg wirft einen riesigen, dreieckigen Schatten in die unendliche Weite Afrikas. Ein unbeschreibliches Erlebnis.

 

Unsere Reise ist aber noch lange nicht zu Ende. Die Safari im Geländewagen wartet auf uns. Wir erkunden den Ngorongoro-Krater und den Tarangire-Nationalpark, die Heimat unzähliger Wildtiere: Gazellen, Tiger, Leoparden, Elefanten, Giraffen, Strausse ...

 

Auch für Erholung ist gesorgt! Zum Schluss entspannen wir uns auf der Insel Zanzibar. Bereits beim Anflug auf die Gewürzinsel lassen wir uns verzaubern. Das Meer schillert in allen Türkistönen und hebt sich von den schneeweissen Sandstränden ab.

 

- CO2 Kompensation der Flugreisen und Autofahrten durch gnussgipfu.

- Zusätzlich spendet gnussgipfu der Stiftung myclimate einen Betrag von CHF 100 pro Teilnehmer/Teilnehmerin an. Unterstützt wird das Projekt "Solar Home System für Familien in Tansania".